www.heizlüfter-test.dewww.heizlüfter-test.de

DEFA A430061 Termini 2100 Innenraumheizung, 2100 Watt

Diese Fahrzeug-Innenraumheizung bietet genügend Leistung, um sie selbst in LKW oder größeren Transportern verwenden zu können. Die Leistung wird automatisch an die Umgebungstemperatur angepasst. Das Heizgerät ist für den stationären Betrieb an 230 Volt-Steckdosen ausgelegt und kann mit dem mitgelieferten Befestigungs-Set mit der Click-in-Methode montiert werden. Zusätzlich ist eine Verwendung an Orten wie auf Booten oder als Heizlüfter für Wohnräume möglich.

Besonderheiten und Leistung

Die maximale Leistung kann in 2 Stufen geregelt werden. Eine davon ermöglicht die Maximalleistung von 2100 Watt, die andere bis zu 1350 Watt, abhängig von der aktuellen Temperatur. Durch die Dicke von nur 4,7 Zentimetern bei einem Flächenbedarf von ungefähr 18 mal 14 Zentimetern kann die Heizung ganzjährig montiert bleiben. Selbst bei beengten Raumverhältnissen ist eine unauffällige Montage möglich. Das Heizgerät lässt sich mit jedem beliebigen Verlängerungskabel verwenden, ein spezielles Anschluss-Set ist jedoch als Zubehör erhältlich. Mit diesem ist es nicht nötig, dass eine Tür einen Spalt weit für ein Kabel geöffnet bleibt.

Bei einem üblichen Kleinbus oder größeren PKW ist es möglich, die Scheiben in ungefähr 15 Minuten vom Eis zu befreien. Ein besonders effektiver Betrieb ist möglich, wenn die Heizung bei Bedarf rechtzeitig manuell oder mittels einer Schaltuhr aktiviert wird.

Fazit: DEFA A430061 Termini 2100 Innenraumheizung, 2100 Watt

Die 2100 Watt starke Version der DEFA-Heizung ist auch für etwas größere Fahrzeuge geeignet und lässt sich durch die 2-Stufen-Schaltung flexibel anpassen. Auch ohne teure Standheizung gibt es somit keine beschlagenen und vereisten Scheiben und Kälte mehr.



zurück zu: