www.heizlüfter-test.dewww.heizlüfter-test.de

AEG 184395 VH 206 Ventilatorheizung

Dieses Heizgerät für die Montage auf Badezimmer-Wänden eignet sich besonders als zusätzliche Heizung für kleine Räume. Durch die Technik der erzwungenen Konvektion mit einem Gebläse wird eine äußerst geräuscharme und dennoch rasche Aufheizung erreicht.

Vor- und Nachteile

Mit nur 10,5 Zentimetern Bautiefe des Metallgehäuses ist dieses Gerät besonders klein und schlank, ohne deswegen weniger Leistung zu bieten. Durch einen Wandbügel fällt die Montage sehr leicht. Bei einer Raumtemperatur von weniger als 6 °C schaltet sich die Heizung automatisch ein, wodurch ein Frostschutz gegeben ist.

Da kein Ein-Aus-Schalter vorhanden ist, ist eventuell ein externer Schalter oder ein Abstecken bei Nichtgebrauch von Vorteil.

Besonderheiten

Die Technik des Lüfters ist laut Herstellerangaben "lautlos", in der Praxis ist das Geräusch sehr bis ungewöhnlich leise. Der Leistungsbedarf liegt bei maximal 2000 Watt.

Fazit: AEG 184395 VH 206 Ventilatorheizung

Diese einfach zu bedienende Ventilatorheizung von AEG sieht nicht nur gut aus, sondern überzeugt durch ihre annähernde Geräuschlosigkeit.



zurück zu: