www.heizlüfter-test.dewww.heizlüfter-test.de

Clatronic HL 3378 Heizlüfter

Dieser klassische Heizlüfter eignet sich besonders als zusätzliche oder flexible Heizung für Innenräume. Trotz der hohen möglichen Leistung ist er mit einer Höhe von ungefähr 26 Zentimetern nicht allzu groß. Neben der Heiz-Funktion mit stufenlos regelbarem Thermostat lässt er sich ebenso als Ventilator verwenden. Eine integrierte Kontrollleuchte ermöglicht eine Funktionskontrolle.

Besonderheiten

Neben der Einstellung der zu erreichenden Temperatur lässt sich sowohl die volle Leistung von 2000 als auch eine von 1000 Watt einstellen. Der Heizlüfter ist besonders standfest und verfügt über einen Tragegriff.

In der Praxis lässt sich ein Raum innerhalb einiger Minuten aufwärmen, wobei die Lautstärke im üblichen, nicht allzu störenden Bereich ist. Durch den integrierten Thermostat ist auch ein Betrieb als Frostwächter möglich, wobei in feuchten oder nicht regensicheren Bereichen Vorsicht geboten ist. Bemerkenswert ist der äußerst günstige Kaufpreis, dennoch sind die gängigen Prüfzeichen vorhanden.

Fazit: Clatronic HL 3378 Heizlüfter

Zu einem sehr günstigen Preis bietet dieses Modell von Clatronic alle üblichen Funktionen eines Heizlüfters. Zwar ist er in erster Linie für trockene Innenräume geeignet, Kompromisse bei der Sicherheit sind ansonsten jedoch nicht nötig.



zurück zu: