www.heizlüfter-test.dewww.heizlüfter-test.de

Steba KH 2 Keramik-Heizer, CUBE-Design, 1000 / 1800 Watt

Dieser sehr leise Heizlüfter fällt durch sein geradliniges Design mit abgerundeten Ecken auf. Er verwendet die Keramikelement-Heiztechnik, wodurch selbst größere Staubansammlungen unproblematisch sind. Durch eine zuschaltbare Oszillation wird der Luftstrom automatisch und gleichmäßig geschwenkt.

Besonderheiten

Es stehen eine Heizstufe mit 1800 und eine mit 1000 Watt zur Verfügung. Die zu erreichende Temperatur lässt sich außerdem über ein Thermostat festlegen. Ein sicherer Betrieb ist durch eine selbstständige Abschaltung gegeben, falls der Heizlüfter umkippt, weiters ist er doppelt isoliert. Das Gehäuse erwärmt sich im Betrieb nicht nennenswert, lediglich der Luftauslass.

Trotz der recht kompakten Ausmaße und dem leisen Lauf eignet er sich für bis zu 24 Quadratmeter große Räume. Im Neuzustand kann ein gewisser Brandgeruch auftreten. Dies ist jedoch kein spezifisches Problem dieses Heizlüfters und verflüchtigt sich in der Praxis nach kurzer Zeit. Er lässt sich beispielsweise auch in Badezimmern und Wohnmobilen einsetzen. Vorteilhaft ist, dass ein Staubfilter integriert ist und dieser getrennt gereinigt werden kann.

Fazit: Steba KH 2 Keramik-Heizer, CUBE-Design, 1000 / 1800 Watt

Dieser Heizlüfter ist nicht nur leise und umfangreich ausgestattet, sondern zeichnet sich ebenso durch sein interessant gestaltetes Gehäuse aus. Es ist selten, in dieser Kategorie auch noch eine Schwenk-Funktion und einen Luftfilter zu finden.



zurück zu: